Krankenhausseelsorge

Trost spenden und Kraft geben.

Unabhängig vom Glauben, der Weltanschauung oder Nationalität möchten wir für unsere Patienten und ihren Problemen da sein. Unsere Seelsorgerinnen begleiten Menschen in Krisen und versuchen, im gemeinsamen Gespräch nach Quellen der Hoffnung zu suchen, um die Krankheit zu bewältigen. Für sie ist es wichtig und selbstverständlich, dass die Würde des Lebens stets gewahrt bleibt. Wenn Sie es wünschen, vermitteln das Pflegepersonal und auch die Sozialarbeiterinnen ein Gespräch mit einer Seelsorgerin Ihrer Konfession. Selbstverständlich unterliegt unser Team der Krankenhausseelsorge der Schweigepflicht.

Wenn Sie einen ruhigen Ort für sich suchen, steht jederzeit unser "Raum der Stille" für Sie offen. Er befindet sich im Haus 1 auf der zweiten Etage. Ein Andachtsraum, der zu Gebet und Besinnung einlädt, befindet sich im Untergeschoss in Haus 2. Den Schlüssel können Sie sich jederzeit an der Pforte geben lassen.

Kontakt
  • Evangelische Seelsorgerin Felicitas Haupt Tel.: 28 00 (innerhalb des Klinikums, kostenlos vom Telefon am Bett) E-Mail: seelsorge@klinikum-brandenburg.de

    Tel: (03381) 41 28 00
  • Katholische Seelsorgerin Barbara Käding

    Tel: (0177) 896 69 46