Vita Prof. Dr. Mantke

 Publikationen von Prof. Dr. med. René Mantke, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Städtischen Klinkiums Brandenburg

 

Prof. Dr. med. René Mantke, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Vizeralchirurgie des Städitschen Klinikums Brandenburg an der HavelUniv.-Prof. Dr. med. R. Mantke 
 

Studium

Medizinische Fakultät der Otto von Guericke Universität Magdeburg (1986-1992)

Promotion

Die traumatische Luxation der großen Gelenke der unteren Extremität - Ätiologie, Therapie und Spätergebnisse, 1994

Habilitation

Die isolierte extrakorporale Perfusion des Rattenpankreas - experimentelle Untersuchungen zur Pathophysiologie der akuten Pankreatitis unter besonderer Berücksichtigung der Rolle des oxidativen Stresses, 2002

Berufsweg

1992-1998 Weiterbildungsassistent an der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie der Otto von Guericke Universität Magdeburg (Prof. H. Lippert)
1998-2001 Facharzt für Chirurgie in der Weiterbildung zum Viszeralchirurgen an der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie der Otto von Guericke Universität Magdeburg (Prof. H. Lippert)
2001-2003 Facharzt für Chirurgie, Viszeralchiurg, Oberarzt an der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie der Otto von Guericke Universität Magdeburg (Prof. H. Lippert)
2003- Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgi des Städtischen Klinikum Brandenburg an der Havel
2009/10 1. Vorsitzender der Berliner Chirurgischen Gesellschaft Vereinigung der Chirurgen Berlins und Brandenburgs
2010 Ernennung zum apl. Professor für das Fachgebiet Chirurgie der Otto von Guericke Universität in Magdeburg

Qualifikationen

  • Fachkunde Arzt im Rettungsdienst 1997
  • Facharzt für Chirurgie 1998

Weiterbildungsberechtigung für die Doppler- und
Duplexsonographie der hirnversorgenden Arterien und der peripheren Arterien und Venen 1999

  • Teilgebietsbezeichnung Viszeralchirurgie 2001
  • Venia legendi (Habilitation) für das Fachgebiet Chirurgie an der Otto von Guericke Universität Magdeburg 2002
  • Teilgebietsbezeichnung Chirurgische Intensivmedizin 2003
  • Ermächtigung für die Weiterbildung im Fach Chirurgie 2003
  • Ermächtigung für die Weiterbildung im Teilgebiet Viszeralchirurgie 2003
  • Berufung als stellvertretender Vorsitzender des Prüfungsausschusses Viszeralchirurgie der LÄK Brandenburg 2005
  • Berufung als stellvertretender Vorsitzender des Prüfungsausschusses Allgemeinchirurgie der LÄK Brandenburg 2006
  • Fachexperte Darmkrebszentrum (OnkoZert/Deutsche Krebsgesellschaft) 2008
  • Zusatzbezeichnung Proktologie 2009

Wesentliche Hospitationen

  • Metro West Medical Center Department of Surgery,Vascular Lab, Framingham - MA USA
  • University of Wisconsin – Madison USA, Department of Transplantation Surgery
  • Mount Sinai Hospital New York – USA, Department of Colorectal Surgery
  • Mayo Clinic Rochester – Rochester USA, Department of General and Gastroenterologic Surgery

Klinische Schwerpunkte

  • Tumorchirurgie
  • Minimal-invasive Chirurgie
  • Endokrine Chirurgie (Struma, Nebenniere, Pankreas)
  • Leber- und Pankreaschirurgie

Forschungsschwerpunkte

  • Akute Pankreatitis, minimal-invasive Verfahren in der endokrinen Chirurgie, Lebertumore

Aktuelle Lehrtätigkeit

  • Vorlesung und Seminar „Endokrine Chirurgie“ an der Otto von Guericke Universität Magdeburg
  • Vorlesungen, Seminare und Prüfungen im Fachgebiet Allgemein- und Viszeralchirurgie an der Otto von Guericke Universität Magdeburg
  • Ausbildung von PJ - Studenten der Charité als Akademisches Lehrkrankenhaus

Mitgliedschaften

  • Society of Vascular Technology
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • European Digestive Surgery
  • Bund Deutscher Chirurgen
  • Berlin-Brandenburger Gesellschaft für Chirurgie
  • Konvent leitender Krankenhauschirurgen
  • Deutsche Gesellschaft für Viszeralchirurgie

Veröffentlichungen
(Stand Juli 2010)

  • Publikationen als Erst- und Co-Autor (56)
  • Vorträge auf Tagungen und Kongressen (98)
  • Mitarbeit an Lehrbüchern als Autor (5)
  • Fernsehbeiträge (5)
  • Lehrbücher als Herausgeber (3)