Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Im Überblick.

Liebe Patientinnen, Patienten und Angehörige, sehr geehrte Kolleginnen, Kollegen und Besucher,

gemessen an Größe, Behandlungsspektrum und Ausstattung zählt die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie zu den größten ihres Fachgebietes im Land Brandenburg. Wir versorgen sämtliche Erkrankungen aus dem Gebiet der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Je nachdem, ob Sie ambulant oder stationär zu uns kommen – In unserer Abteilung werden Sie rund um die Uhr, 7 Tage die Woche, von Fachärzten direkt und dauerhaft vor Ort betreut. Dies ist ein Qualitätsmerkmal, was Sie nur in wenigen Kliniken finden.
Unsere Stärken sind die hohe Spezialisierung unserer Fachärzte mit rund 2.000 Operationen pro Jahr und ein hervorragend ausgebildetes Pflegeteam, das Sie bestmöglich betreut. Unser Leber- und Pankreaszentrum und das Darmkrebszentrum sind seit 2010 nach ISO 9001 und das Darmkrebszentrum zusätzlich nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft (OnkoZert) zertifiziert. Beide Zentren sind unter dem Dach des 2018 erstmalig zertifizierten Onkologischen Zentrums angesiedelt. An unserem Standort profitieren Sie von der Vorhaltung aller Fachdisziplinen die an einer Tumortherapie beteiligt sind. Dies ist für den Erfolg einer Krebstherapie von besonderer Bedeutung. Sie können sicher sein bei uns die bestmögliche und leitliniengerechte Versorgung zu erhalten. Fühlen Sie sich bei uns gut aufgehoben, damit es Ihnen bald wieder besser geht!

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Univ.-Prof. Dr. med. René Mantke
Klinikdirektor

Kontakt

Wir sind für Sie da – 365 Tage im Jahr.



Mit multiprofessionellen Teams, bestehend aus Ärzten und Pflegefachkräften, die über eine langjährige Erfahrung bei der Behandlung von Erkrankungen verfügen. Wirr helfen Ihnen bei Ihren Anliegen gerne persönlich weiter. Vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserem Sekretariat:


Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Prof. Dr. med. René Mantke

Klinikdirektor
Tel.: (03381) 41 12 00
Fax.: (03381) 41 12 09
E-Mail: chirurgie@klinikum-brandenburg.de

Bei Notfällen
Rettungsstelle / Notfallambulanz (24h-Hotline)
(03381) 41 29 00

Hier finden Sie uns:

Stationen 3.2A, 3.2C



Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH

Hochschulklinikum der MHB 
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel

Weitere Direktkontakte unserer Klinik:

Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie von 07.00 - 15.30 Uhr
Tel.: (03381) 41 12 00

Behandlungszimmer im Interdisziplinären Ambulanzzentrum von 07.00 bis 15.30 Uhr
Tel.: (03381) 41 28 29

Terminvergabe für ambulante Behandlungen (Beratungsgespräch)
im Interdisziplinären Ambulanzzentrum von 07.00 bis 15.30 Uhr
Tel.: (03381) 41 28 22

Anmeldung zu stationären Behandlungen
im Interdisziplinären Ambulanzzentrum von 07.00 bis 15.30 Uhr
Tel.: (03381) 41 28 22

Station 3.2 A
Tel.: (03381) 41 12 10

Station 3.2 C
Tel.: (03381) 41 19 10

Wund- und Stomaberatung Sylvia Kluge
Tel.: (03381) 41 23 16
E-Mail: kluge@klinikum-brandenburg.de

Jobangebote unserer Klinik:

Facharzt (m/w/d) oder Assistenzarzt (m/w/d) Fachrichtung Viszeral- oder Allgemeinchirurgie

Arbeitgeber: Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH
Bereich: Medizin
Art der Anstellung: Vollzeit
Befristung: unbefristet

Mit mehr als 2.000 Mitarbeitern ist das Städtische Klinikum, Hochschulklinikum und Träger der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane, einer der größten Arbeitgeber sowie Wachstumsmotor in Brandenburg an der Havel und der umgebenden mit hoher Lebensqualität ausgestatteten Region.

Unsere Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie:

  • ca. 2.100 stationäre Patienten/Jahr, individuelle Einarbeitung
  • Behandlungsschwerpunkte allgemeine Chirurgie, Tumorchirurgie von Magen, Pankreas, Leber und Darm sowie endokrine Chirurgie einschließlich Nebennierenchirurgie
  • großer Anteil minimal invasiver OP`s, modernes Skills Lab vor Ort
  • Möglichkeit wissenschaftlich zu arbeiten, zu promovieren oder zu habilitieren
  • Regelmäßige Personalgespräche, Arbeitszeitmodelle möglich
  • sehr praxisrelevante und sehr gute operative Ausbildung in motiviertem Team
  • strukturierter Weiterbildungsplan, 24h/7d Ausbildung durch Fachärzte gewährleistet
  • finanzielle Unterstützung bei Fortbildungsveranstaltungen, Marburger Bund Tarifvertrag
  • die Klinik ist wesentlicher Bestandteil eines zertifizierten Darmkrebszentrums und onkologischen Zentrums zur Gewährleistung einer qualifizierten onkochirurgischen Ausbildung
  • Einbeziehung in Lehre und Forschung der MHB für bessere Kariere Chancen 

Der Klinikdirektor verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung im Fachgebiet Allgemeine Chirurgie und Viszeralchirurgie, inklusive 2 Jahre Basisweiterbildung und der Spezialisierung Viszeralchirurgie.

Für Rückfragen steht Ihnen Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. R. Mantke jederzeit zur Verfügung (Tel.: 03381 411200)

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH
Personalabteilung
Hochstr. 29
14770 Brandenburg an der Havel

oder bewerbung@klinikum-brandenburg.de

Weitere Informationen: https://karriere.klinikum-brandenburg.de


Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann geben Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns bei Ihnen.

Jetzt bewerben!