Institut für Pathologie

Im Überblick.

Liebe Patientinnen, Patienten und Angehörige, sehr geehrte Kolleginnen, Kollegen und Besucher,

unser Pathologisches Institut im Gesundheitszentrum Brandenburg an der Havel GmbH genießt regional und überregional einen hervorragenden Ruf – sowohl auf wissenschaftlicher Ebene wie auch beim Einsatz neuster Analyseverfahren sowie modernster Technik. Wir bieten eine große Palette an diagnostischen Methoden und sind durch die Mitarbeit im interdisziplinären Tumorzentrum und den einzelnen Organkrebszentren bestens vernetzt. Seit 2007 ist unsere Fachabteilung über die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Berlin für die Bereiche Histologie, Zytologie, Immunhistochemie und Obduktionspathologie nach DIN EN ISO/IEC 17020 akkreditiert. Als Teil des Hochschulklinikums der Medizinischen Hochschule Brandenburg arbeiten wir überdies an Forschungsprojekten mit und beteiligen uns dank Weiterbildungsermächtigung der Landesärztekammer Brandenburg an der Facharztausbildung zum Pathologen.

Mit herzlichen Grüßen,
Dr. med. Marlis Günther
Kommissarische Institutsleitung

Kontakt

Wir sind für Sie da - 365 Tage im Jahr.

Institut für Pathologie
Dr. med. Marlis Günther
Kommissarische Institutsleitung
Tel.: (03381) 41 25 00
Fax.: (03381) 41 25 09
E-Mail: pathologie@klinikum-brandenburg.de


Hier finden Sie uns:
MVZ Hochstraße 

Institut für Pathologie Hochstraße 29 

14770 Brandenburg an der Havel

Jobangebote unseres Instituts:

Facharzt für Pathologie (m/w/d) in Vollzeit

Arbeitgeber: Gesundheitszentrum Brandenburg an der Havel GmbH
Bereich: Medizin
Art der Anstellung: Vollzeit
Befristung: unbefristet

Das Gesundheitszentrum Brandenburg an der Havel (GZB) beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter  in rund 20 unterschiedlichen Fachrichtungen und ist eine Tochtergesellschaft der Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH. Mit mehr als 1.500 Mitarbeitern ist das Städtische Klinikum, Hochschulklinikum und Träger der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane, einer der größten Arbeitgeber und Wachstumsmotor in Brandenburg an der Havel und der umgebenden Region.

Wir suchen für unser Institut für Pathologie für den sofortigen Dienstbeginn eine/n

 Facharzt für Pathologie (m/w/d) in Vollzeit

Das Institut für Pathologie als Bestandteil eines diagnostisch vielseitig orientierten MVZ versorgt neben dem Hochschulklinikum weitere Krankenhäuser in der Umgebung sowie niedergelassene Ärzte mit einem breiten Untersuchungsspektrum und ist diesem umfassendem Versorgungsauftrag entsprechend mit modernsten Geräten ausgestattet. Ende 2018 erfolgte der Umzug in einen großzügig ausgestatteten Neubau auf dem Klinikumsgelände.

Das Institut ist nach DIN EN ISO/IEC 17020 akkreditiert. Es ist diagnostischer Partner eines Onkologischen Zentrums bzw. eines Mamma- und Darmzentrums, weitere Zentren sind geplant. Weitere Schwerpunkte und Expertisen liegen in der Neuropathologie und Uropathologie. Das Aufgabenspektrum umfasst Histopathologie, Zytologie, immunhistochemische und molekularpathologische Untersuchungen. Eine besondere Attraktivität der ausgeschriebenen Stelle liegt in der geplanten engen Verzahnung von klinischer Pathologie und der Entwicklung moderner Forschung in der Pathologie in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Hochschule Brandenburg.

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsklima.
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.
  • Einbettung in Lehr- und Forschungstätigkeit an der Medizinischen Hochschule Brandenburg.
  • leistungsgerechte Vergütung.
  • einen attraktiven Standort mit sehr guter Verkehrsanbindung nach Berlin, Potsdam und Magdeburg.

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine strukturierte Persönlichkeit, die Potential und Anforderungen des Fachs Pathologie als diagnostisches Kernfach erkannt hat und sich in eine integrative Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen und Fachrichtungen einfühlen kann.
  • gute kommunikative Fähigkeiten; deutsche Sprachkenntnisse sind mindestens auf C1-Niveau notwendig.
     

Für Fragen steht Ihnen sehr gern die kommissarische Chefärztin des Institutes, Frau Dr. med. Günther (Tel. 03381-412500), zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Gesundheitszentrum Brandenburg an der Havel GmbH, z. H. Frau Liepe

Johann-Carl-Sybel-Straße 1, 14776 Brandenburg an der Havel oder an bewerbung@gzb-brandenburg.de

 


Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann geben Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns bei Ihnen.

Jetzt bewerben!