Klinik für Gefäßchirurgie und endovaskuläre Chirurgie

Im Überblick.

Liebe Patientinnen, Patienten und Angehörige, sehr geehrte Kolleginnen, Kollegen und Besucher,

Schaufensterkrankheit? Erweiterung von Schlagadern (Aneurysmen, insbesondere der Bauchschlagader)? Krampfaderleiden? Damit beschäftigt sich die Klinik für Gefäßchirurgie und endovaskuläre Chirurgie, in der wir Sie herzlich willkommen heißen. Außerdem kümmern wir uns um den großen Komplex chronischer Wunden und die chirurgische Therapie des diabetischen Fußsyndroms. Die Vorteile unserer Klinik sind ein exzellent ausgestatteter Operationstrakt für hochkomplexe Gefäßeingriffe, die Kompetenz unseres Ärzte- und Pflegeteams und die Zusammenarbeit mit Spezialisten anderer Fachabteilungen unseres Hauses einschließlich der Gefäßambulanz-Brandenburg.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Dr. med. Wolfgang Haacke
Chefarzt

Kontakt

Wir sind für Sie da – 365 Tage im Jahr.



Mit multiprofessionellen Teams, bestehend aus Ärzten und Pflegefachkräften, die über eine langjährige Erfahrung bei der Behandlung von Gefäß-Erkrankungen und ihren Komplikationen verfügen. Wir helfen Ihnen bei Ihren Anliegen gerne persönlich weiter. Vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserem Sekretariat:


Klinik für Gefäßchirurgie
Dr. med. Wolfgang Haacke
Chefarzt
Tel.: (03381) 41 13 50
Fax.: (03381) 41 13 59
E-Mail: gefaesschirurgie@klinikum-brandenburg.de

Hier finden Sie uns:

Station 3.2 B - Tel. : (03381) 41 13 60
Station 3.2 C - Tel. : (03381) 41 19 10

Die Gefäßassistenten erreichen Sie unter:
(03381) 41 13 65 65
(03381) 41 13 65 66
(03381) 41 13 65 67

Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH

Hochschulklinikum der MHB 
Klinik für Gefäßchirurgie
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel

Jobangebote unserer Klinik:

Assistenzarzt in Weiterbildung Gefäßchirurgie (m/w/d)

Arbeitgeber: Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH
Bereich: Medizin
Art der Anstellung: Vollzeit
Befristung: keine Angabe

Mit knapp 2000 Mitarbeitern ist das Städtische Klinikum, Hochschulklinikum und Träger der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane, einer der größten Arbeitgeber und Wachstumsmotor in Brandenburg an der Havel und der umgebenden Region. Die Havelstadt bietet durch ihre sehr gute Infrastruktur eine kurze Anbindung an Berlin und Potsdam. Mit der Technischen Hochschule Brandenburg und der Medizinischen Hochschule Brandenburg ist sie auf dem Weg zu einer jungen und vielseitigen Universitätsstadt. Darüber hinaus erwartet Sie eine liebenswerte Altstadt, mit reichhaltigen kulturellen Angeboten in einer landschaftlich einmaligen Umgebung aus Seen und Wäldern mit hohem Freizeitwert.

Wir bieten:

  • Attraktive Arbeitsbedingungen, ein kollegiales Umfeld mit langfristiger Perspektive und ein gutes Arbeitsklima in einem Team welches sich über Ihre Mitgestaltung freut
  • Zertifizierung als Fußbehandlungseinrichtung für die Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms (DFS)
  • Umfangreiche, strukturierte Fort-/Weiterbildungsmöglichkeiten mit Kostenübernahme der Klinik
  • Modern und großzügig ausgestattete Operationssäle und Funktionsabteilungen
  • Volle Weiterbildungsermächtigung im Fachgebiet Gefäßchirurgie, einschl. 2 Jahre Common Trunk sowie für 18 Monate im Fachgebiet Phlebologie

Ihr Arbeitsumfeld:

  • Versorgung von 39 Betten auf 2 Stationen in einem modernen Neubau
  • Ein sympathisches, kollegiales Team von 10 Mitarbeitern/innen (derzeitige Besetzung 1 / 3 / 3 und 3 Gefäßassistenten)
  • Versorgung von über 1.000 Patienten/Jahr und etwa 1.000 Operationen/Jahr aus einem überregionalem Einzugsgebiet
  • Das Spektrum erstreckt sich über alle arteriellen Operationen im Gebiet der Bauchaorta, der visceralen Gefäße, der Extremitätenarterien und der hirnversorgenden Arterien
  • Hoher Anteil an interventionellen Maßnahmen, einschließlich endovaskulären Behandlungen von Aortenaneurysmen
  • Weitere Schwerpunkte sind Shuntchirurgie sowie die Behandlung chronischer Wunden und das diabetische Fußsyndrom

Wir wünschen uns:

  • Einen Assistenzarzt in fortgeschrittener Weiterbildung (m/w/d)
  • Langfristiges Interesse an der Arbeit im Team der Gefäßchirurgie

Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie Dr. Haacke (03381/411350) gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich an:

Städtische Klinikum Brandenburg GmbH, Personalabteilung, Hochstr. 29 in 14770 Brandenburg an der Havel

oder

bewerbung@klinikum-brandenburg.de

Weitere Informationen: http://karriere.klinikum-brandenburg.de


Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann geben Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns bei Ihnen.

Jetzt bewerben!