Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie

Im Überblick.

Liebe Patienten und Angehörige, sehr geehrte Kollegen und Besucher,

sicher, schonend und individuell – die Anästhesiologie und Intensivtherapie ist aus dem medizinischen Alltag nicht mehr wegzudenken. Wir übernehmen als Narkoseärzte alle anfallenden Anästhesien für operative oder diagnostische Eingriffe – immerhin 14.000 Narkoseleistungen pro Jahr. Nach großen Operationen, schweren Unfällen und bei lebensbedrohlichen Erkrankungen sorgen wir außerdem auf unserer interdisziplinären Intensivtherapiestation dafür, dass lebenswichtige Funktionen unserer Patienten stabilisiert werden und sich ihr Zustand nach Möglichkeit schnell bessert. Überdies besetzt unsere Klinik den Rettungsdienst – mit zwei Notarzt-Einsatzfahrzeugen und den am Klinikum stationierten Rettungshubschrauber Christoph 35. Fragen Sie uns – wir sind Tag und Nacht für Sie im Einsatz!

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Dr. med. Mathias Sprenger
Chefarzt

Kontakt

Wir sind für Sie da – 365 Tage im Jahr.



Mit multiprofessionellen Teams, bestehend aus Ärzten und Pflegefachkräften, die über eine langjährige Erfahrung bei der Behandlung von Erkrankungen verfügen. Wirr helfen Ihnen bei Ihren Anliegen gerne persönlich weiter. Vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserem Sekretariat:


Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Dr. med. Mathias Sprenger

Klinikdirektor
Tel.: (03381) 41 13 00
Fax.: (03381) 41 13 09
E-Mail: its@klinikum-brandenburg.de

Hier finden Sie uns:
Station ITS - Tel. : (03381) 41 13 10
Station 3.1 A - Tel. : (03381) 41 15 14

 

Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH

Hochschulklinikum der MHB
Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel

Jobangebote unserer Klinik:

Momentan sind keine Stellen ausgeschrieben. Doch ein regelmäßiger Blick auf unsere Seite lohnt sich, denn hier finden Sie bald wieder neue Perspektiven für Ihre Zukunft.