Viel Platz fürs Praktikum

Praktische Erfahrungen fürs Leben.

Sie stehen am Start Ihrer Laufbahn und möchten Ihr Gelerntes auf Herz und Nieren prüfen? Angehenden Fachkräften bieten wir ganzjährig Praktikumsplätze. In unseren Abteilungen bekommen Studierende und Auszubildende im medizinischen Bereich erste tiefe Einblicke. Sie erhalten direkten Praxisbezug, können selbst Ideen beisteuern sowie Ihre Stärken und Schwächen ausloten.

Gern öffnen wir Ihnen auch die Tür zum Pflegepraktikum. Eingebunden in unser hilfsbereites Team nähern Sie sich den verantwortungsvollen Aufgaben in der Krankenpflege und lernen sämtliche Fachbereiche unseres Hauses kennen.

Für ein Pflegepraktikum müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein und, je nach Fachabteilung, für wenigstens zwei bis sechs Wochen dabeibleiben. Sofern Sie noch nicht 18 volljährig sind, brauchen Sie das Einverständnis Ihrer Eltern. Zudem erwarten wir:

  • Neugier aufs Gesundheitswesen
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Engagement und eigene Ideen
  • Lust, im Team zu arbeiten
  • Gesundheitliche Eignung (bitte als ärztliche Bestätigung)Melden Sie sich bei uns. Gern vereinbaren wir ein Kennlerng

Melden Sie sich bei uns. Gern vereinbaren wir ein Kennlerngespräch.

Kontaktmöglichkeiten und Informationen zur Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die folgendes enthalten sollte:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf mit Passbild
  • Zeugnisse
  • Angabe Ihres gewünschten bzw. frühestmöglichen Eintrittstermins
  • Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Telefonnummer für ggf. mögliche Rücksprachen und Terminvereinbarungen)

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bervorzugt per E-Mail an: bewerbung@klinikum-brandenburg.de oder alternativ per Post:

Kontakt:
Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH
Personalabteilung
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner:
Dr. Bert Stresow
Personalleiter
Tel.: (03381) 41 21 36
E-Mail: bewerbung@klinikum-brandenburg.de

Bewerbungskosten (Bescheinigungen, Atteste, Fahrtkosten, Übernachtungskosten etc.) werden nicht bzw. nur nach vorheriger Abstimmung mit uns erstattet.