Bewerbung

Institutsleitung Laboratoriumsmedizin (m/w/d)

Arbeitgeber: Gesundheitszentrum Brandenburg an der Havel GmbH
Bereich: Medizin
Art der Anstellung: Vollzeit
Befristung: unbefristet

Am Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position


Institutsleitung Laboratoriumsmedizin (m/w/d)

unbefristet zu besetzen


Das Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel bildet im Verbund mit den Ruppiner Kliniken, den Immanuel Kliniken Rüdersdorf sowie Bernau Herzzentrum Brandenburg das Universitätsklinikum der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) und steht für einen modernen Schwerpunktversorger mit 15 Fachabteilungen und 492 Planbetten sowie jährlich rund 26.000 stationären und 48.000 ambulanten Patienten. Mit medizinischer Exzellenz, innovativen Therapien und interdisziplinären Teams arbeiten unsere über 2.000 Mitarbeiter an einem gemeinsamen Ziel: der Sicherung erstklassiger Behandlungsqualität durch die Verknüpfung von Lehre, Forschung und Krankenversorgung.


Das Institut steht mit über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für eine umfangreiche und spezialisierte Diagnostik in den Bereichen Klinische Chemie, Immunologie, Bakteriologie, Autoimmundiagnostik, Infektionsserologie und in der Immunhämatologie mit angegliederten Blutdepot. Es verarbeitet täglich ca. 1.600 Aufträge an 4.500 Proben, auch für weitere Krankenhäuser und niedergelassene Praxen. Neben demstationären und ambulanten Versorgungsschwerpunkt zeichnet sich das Institut als wichtiger Partner für Forschung, Lehre und methodischtechnische Innovation aus.


Die Havelstadt Brandenburg ist mit der Technischen Hochschule Brandenburg und der Medizinischen Hochschule Brandenburg auf dem Weg zu einer jungen und vielseitigen Universitätsstadt. Darüber hinaus erwartet Sie eine wachsende Stadt mit hervorragenden Infrastruktur- und Bildungsangeboten, einer schnellen Anbindung an Potsdam, die Metropole Berlin und Magdeburg, sowie einer liebenswerten Altstadt mit reichhaltigem kulturellem Angebot in einer landschaftlich einmaligen Umgebung von hohem Freizeitwert.


Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist eine staatlich anerkannte Universität in kommunaler und gemeinnütziger Trägerschaft. Sie steht für innovative Lehrkonzepte sowie für die Einheit von Forschung, Lehre und Versorgung. Mit ihren Universitätskliniken im Verbund sowie aktuell landesweit 25 weiteren kooperierenden Kliniken und über 170 Lehrpraxen sieht sie ihren Gründungsauftrag in einer Antwort auf geänderte Anforderungen an das Gesundheitswesen im Land Brandenburg und auch darüber hinaus. Die Professur der Institutsleitung an der MHB für das Fach Laboratoriumsmedizin ist unser gemeinsames Ziel und wird bei entsprechender Qualifikation und Leistung konsequent gefordert und gefördert.


Für die Wahrnehmung der Aufgaben wird ein privatrechtlicher Dienstvertrag mit der Gesundheitszentrum Brandenburg an der Havel GmbH geschlossen, deren Alleingesellschafterin die Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH als Betreiberin des Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel ist.


Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Versorgung aller klinischen Abteilungen sowie stationärer und ambulanter externer Einsender mit labormedizinischen und transfusionsmedizinischen Untersuchungen sowie Blutkomponenten und -produkten
  • Beratung der Ärzte aller Fachrichtungen in diagnostischen Fragen
  • Verantwortung für die Point-of-Care-Diagnostik im gesamten Universitätsklinikum
  • Aufbau und die Etablierung neuer diagnostischer Verfahren
  • Eigenverantwortliche Lehre im Brandenburgischen Modellstudiengang Medizin
  • Beteiligung an und eigene Initiierung von Forschungsprojekten

Was bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe in einem Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit angemessener Vergütung
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen des weiteren Ausbaus der Medizinischen Hochschule Brandenburg
  • Die Möglichkeit zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit auch im Rahmen von Promotionen und Habilitationen akademischen Personals


Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Promovierter und habilitierter Facharzt (m/w/d) für Laboratoriumsmedizin
  • Zusatzbezeichnung im Bereich Bluttransfusionswesen
  • Erfahrung in der Leitung eines Krankenhauslabors und in Lehre und Forschung
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, mit Freude an Prozessoptimierung, im Denken und Handeln stets wirtschaftlich, flexibel und eigeninitiativ

 

Bei Rückfragen steht Ihnen unsere Geschäftsführerin Frau Gabriele Wolter, 03381/41 2000 gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in Papierform und elektronisch (in einem zusammengefassten PDF) bis zum 12.06.2022 an die Geschäftsführerin, Frau Gabriele Wolter, Hochstraße 29, 14770 Brandenburg an der Havel, E-Mail: Kontakt@klinikum-brandenburg.de.


Institutsleitung Laboratoriumsmedizin (m/w/d)

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann geben Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns bei Ihnen.

Fügen Sie Ihrer Bewerbung, Zeugnisse und weitere Unterlagen (jeweils < 5 MB) bei.
Anhang 1*
Anhang 2
Anhang 3
Anhang 4
Anhang 5

Die mit * Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.