Bewerbung

Informationsicherheitsbeauftragter (m/w/d)

Arbeitgeber: Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH
Bereich: Verwaltung
Art der Anstellung: Vollzeit
Befristung: unbefristet

Zur Stärkung unserer Schutzmaßnahmen für die Sicherheit unserer Informationstechnik suchen wir einen:

 Informationsicherheitsbeauftragten (m/w/d)

 

Zu Ihren zukünftigen Aufgaben gehört:

  • Beratung der Klinikleitung in allen Belangen der Informationssicherheit.
  • Entwicklung und Fortschreibung des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS).
  • Untersuchung informationssicherheitsrelevanter Ereignisse.
  • Steuerung und Durchführung von Schulung- und Sensibilisierungsmaßnahmen.
  • Initiierung, Vorbereitung und Begleitung von Audits und ggf. Zertifizierungen
  • Aufbau eines Berichtswesens zur Informationssicherheit
  • Identifikation, Analyse und Bewertung von Risiken für die Informationssicherheit
  • Unterstützung des Risikomanagements für IT-Systeme (Server, Clients, Medizinprodukte, Netzwerk etc.)


Das bieten wir Ihnen:

  • eine attraktive Vergütung nach TVöD(K) VKA
  • eine Jahressonderzahlung
  • eine betriebliche Altersversorgung (ZVK)
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein hochmotiviertes und qualifiziertes Team
  • ein abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet mit der Möglichkeit Ideen einzubringen und Prozesse zu optimieren
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Das sollten Sie mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik/Wirtschaftsinformatik, idealerweise mit Schwerpunkt IT-Sicherheit oder umfangreiche Erfahrungen im beschriebenen Aufgabenbereich
  • vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Informationssicherheit, welche idealerweise im Gesundheitswesen erworben wurden
  • vertiefte Kenntnisse der gültigen Gesetze, Standards und Rahmenwerke insbesondere im Krankenhausumfeld
  • idealerweise sind Sie im Besitz von (IT-Sicherheits-) Zertifizierungen wie z. B. zum Informationssicherheitsbeauftragten
  • selbstständige, verantwortungsbewusste und engagierte Arbeitsweise
  • Flexibilität, Belastbarkeit, sicheres und verbindliches Auftreten

So kommen wir ins Gespräch:
Rufen Sie uns an: (0 33 81) 41 2020 – Herr Sydow, Leiter EDV

 

Bewerben Sie sich jetzt über den Button "Jetzt bewerben"
oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung an bewerbung@klinikum-brandenburg.de


Informationsicherheitsbeauftragter (m/w/d)

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann geben Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns bei Ihnen.

Fügen Sie Ihrer Bewerbung, Zeugnisse und weitere Unterlagen (jeweils < 5 MB) bei.
Anhang 1*
Anhang 2
Anhang 3
Anhang 4
Anhang 5

Die mit * Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.