Kontinenzzentrum Brandenburg

Ihre Spezialisten in Sachen Inkontinenz

Liebe Patientinnen, Patienten und Angehörige, sehr geehrte Kolleginnen, Kollegen und Besucher,

Der regelmäßige Gang zur Toilette ist eine gewohnte und alltägliche Erfahrung aller Menschen. Über viele Jahrzente funktioniert dieser Vorgang, ohne das man weiter darüber nachdenkt.

Ein Netzwerk aus vegetativen und willkürlich steuerbaren Nervenbahnen ermöglicht es Blase und Schliessmuskel, zwei im Grunde gegensätzliche Funktionen auszuführen. Um Speicherung und Entleerung korrekt ausführen zu können, sind gewisse körperliche und psychische Voraussetzungen notwendig.

Das Kontinenzzentrum Brandenburg hat sich das Ziel gesetzt, Ansprechpartner für Patientinnen und Patienten mit Kontinenzproblemen zu sein. Durch intensivierte interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen, Beckenbodentherapeuten und geschultem Pflegepersonal soll zudem eine bessere Aufklärung der Bevölkerung und eine optimierte Versorgung inkontinenter Patienten erreicht werden.

Mit besten Grüßen,
Ihr Univ.-Prof. Dr. med. Thomas Enzmann
Ärztlicher Leiter des Kontinenzzentrums Brandenburg

Zertifiziert seit 2010

Das Kontinenzzentrum Brandenburg ist von der Deutschen Kontinenzgesellschaft e.V. zertifiziert. Die Zertifizierung erfolgte erstmalig am 12. Mai 2010.

Die Zertifizierung von Kontinenz- und Beckenbodenzentren erfolgt gemeinsam durch die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), die Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK) gemeinsam mit der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie (CACP) der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV), die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) und die Deutsche Kontinenz Gesellschaft.

Zertifizierte Kontinenz- und Beckenbodenzentren sind interdisziplinäre Einrichtungen, die schwerpunktmäßig Probleme der Harn- und Stuhlinkontinenz sowie funktionelle Störungen und Erkrankungen des Beckenbodens behandeln.

 

Sprechzeiten & Kontakt

Brandenburg

Kontinenzzentrum Brandenburg in der Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH

Koordinator: Prof. Dr. T. Enzmann
Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel

Tel: 0 33 81 - 41 18 50
E.Mail: kontinenzzentrum@klinikum-brandenburg.de


Formenkreis Harninkontinenz

Leitender Oberarzt M. Götze, Facharzt für Urologie
Leitende Oberärztin Dr. C. Müller, Fachärztin für Gynäkologie

Dienstag: 09:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 – 12:00 Uhr

Koordination:
Schwester Mandy & Frau Becker
Tel. 0 33 81 - 41 18 61 und 41 18 74


Formenkreis Kontinenzprobleme bei Kindern

Oberarzt I. Seidel, Facharzt für Urologie

Donnerstag: 11:00 – 15:00 Uhr

Koordination:
Schwester Mandy & Frau Becker

Tel. 0 33 81 - 41 18 61 und 41 18 74


Proktologie

Oberarzt Dr. T. Niemann, Facharzt für Chirurgie

Donnerstag: 08:00 – 11:00 Uhr

Koordination:
Schwester Jaqueline
Tel. 0 33 81 - 41 28 28

 


 

Belitz

Neurologische Rehabilitationsklinik Beelitz-Heilstätten

Paracelsusring 6a
14547 Beelitz-Heilstätten

Tel: 0 33 204 - 2 00
E-Mail: info@rehaklinik-beelitz.de
Web: rehaklinik-beelitz.de

Sprechzeiten Neuro-Urologie
Will N. Vance, Facharzt für Urologie, MPH, MBA, Naturheilkunde und Sozialmedizin

Nur nach telefonischer Vereinbarung
Tel: 0 33 204 - 2 12 52
E-Mail: urologie@rehaklinik-beelitz.de

 

Informationsfilm zum Thema Inkontinenz

 

Zum "Bepissen"! Kunst zum Thema Inkontinzenz.

Kunstprojekte rund um das Thema Inkontinenz
Kunstprojekte rund um das Thema Inkontinenz