Klinik für Urologie und Kinderurologie

Informationen für Patienten.

Sehr geehrte Patienten,

wir begrüssen Sie im Klinikum Brandenburg und danken Ihnen für das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen. Um Ihnen den Aufenthalt zu erleichtern, haben wir nachfolgend einige Informationen zusammengestellt. Bitte zögern Sie nicht, sich bei weiteren Fragen, die jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt auftauchen, an Ihr Stationsteam zu wenden. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Wir wünschen Ihnen bereits jetzt einen guten Verlauf der Behandlung und eine erfolgreiche Genesung.

Ambulante Behandlungen (Sprechstunden)

Chefarzt-Sprechstunde
Chefarzt Prof. Dr. med. Thomas Enzmann
Freitag: 09:00 – 14:00 Uhr
im urologisch-gynäkologischen Fachbereich im Haus1
Anmeldung per Telefon: (03381) 41 18 50 (Sekretariat: Frau Sachtleben, Frau Petersen)
Für privatversicherte Patienten und Selbstzahler oder durch Überweisung durch einen ambulanten Urologen oder Kinderarzt (Ermächtigung der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg)

Kinderurologische Sprechstunde
Oberarzt Ivo Seidel Donnerstag: 11:00 – 14:00 Uhr
im urologisch-gynäkologischen Fachbereich im Haus1
Anmeldung wochentags von 07:30 – 15:00 Uhr per Telefon: (03381) 41 18 88

Sprechstunde im Kontinenzzentrum
Leitender Oberarzt Matthias Götze und Oberärztin Dr. med. Müller
Dienstag: 09:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 – 11:00 Uhr
im urologisch-gynäkologischen Fachbereich im Haus1
Anmeldung wochentags von 07:30 – 15:00 Uhr per Telefon: (03381) 41 18 88

Stationäre Aufnahme

Terminvergabe

Sie bekommen eine Krankenhauseinweisung zur Untersuchung oder Operation in der Urologischen Klinik des Städtischen Klinikums Brandenburg GmbH. Die Terminvereinbarung erfolgt entweder durch Ihren Urologen oder durch Ihren Anruf in der Klinik:

Ablauf

Die stationäre Aufnahme findet in unserem Interdisziplinären Aufnahme- und Ambulanzzentrum (IAZ) statt, welches sich im Haus 3 auf der Ebene 0 befindet. Bitte bringen Sie zur Anmeldung unbedingt folgende Unterlagen mit:

  • Versicherungskarte
  • Einweisungs- oder Überweisungsschein
  • aktuelle Befunde Ihres Haus- oder Facharztes sowie Bildgebung
  • Nothilfepass
  • Medikamenteneinnahmepläne

Nach der abgeschlossenen Aufnahme im IAZ kommen Sie bitte zur Aufnahme in den Uro-Gyn-Fachbereich (Haus 1). Bei der Aufnahme erfolgt dann, wenn notwendig, eine Blutentnahme und Sie werden anschließend zum EKG geschickt. Danach werden Sie auf der Urologischen Station erwartet.

Station und Zimmer

Die Patientenzimmer für stationäre Patienten der Urologischen Klinik befinden sich auf der Station 3.1D im Haus 3. Es stehen dort Einbett-, Zweibett- und Dreibettzimmer zur Verfügung. Alle Zimmer sind mit Toilette und Dusche ausgestattet. An jedem Patientenbett befinden sich ein Fernseher und ein Telefon. Diese können mit einer erworbenen Telefon- und Fernsehkarte benutzt werden. Nicht benötigte Schmuck- und Wertgegenstände bitten wir nicht ins Krankenhaus mitzubringen.

Absetzen von Medikamenten

Falls Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen, sind diese rechtzeitig vor Aufnahme um- bzw. abzusetzen.

Dazu informieren Sie sich bitte bei Ihrem Haus- oder Facharzt oder mittels folgendem Formular: Download Medikamentenabsetzung