Zentrum für Innere Medizin I

Hochschulklinik für Kardiologie und PulmologieORitter2015 1

Klinikdirektor: Prof. Dr. med. O. Ritter
Tel.: (03381) 41-1500

 

 

 

 

Hochschulklinik für AngiologieIBuschmann2015

Klinikdirektor: Prof. Dr. med. I. Buschmann
Tel.: (03381) 41-1550

 

Sekretariat:

Tel.: (03381) 41-1500 und 1550
Fax: (03381) 41-1509
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
 

 

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

herzlich willkommen auf der Internetseite des Zentrums für Innere Medizin I.

Am Zentrum für Innere Medizin I ist die Hochschulklinik für Kardiologie und Pulmologie (Klinikdirektor Prof. Dr. med. Ritter) und die Hochschulklinik für Angiologie (Klinikdirektor Prof. Dr. med. Buschmann) angesiedelt.
Unser Zentrum genießt bundesweit und international Anerkennung bei der Behandlung von Herz & Gefäßkrankheiten (Koronaren Herzerkrankungen, Herzklappenfehlern, Herzmuskelerkrankungen, sämtliche Erkrankungen der peripheren Gefäße und der Elektrophysiologie. Weiterhin bieten wir Spezialambulanzen für die Erkrankungen rund um das Herz und die Gefäße. Als Hochschulkliniken der Medizinischen Hochschule Brandenburg freuen wir uns auf die zukünftigen Studenten und das wissenschaftliche Betreuungsangebot für die Patienten.

Bei uns erwarten Sie eine hervorragende medizinische Versorgung, eine angenehme Atmosphäre sowie eine freundliche, menschliche Betreuung. Das Zentrum für Innere Medizin I hat 99 Betten auf den Stationen 2.3, 3.0, 3.1A und 3.1B.

Auf der Station 3.1A ist die Überwachungsstation und die zertifizierte Chest Pain Unit untergebracht. Am Hochschulzentrum für Rhythmologie – Brandenburg werden komplexe Rhythmusstörungen behandelt bis hin zur humangenetischen Beratung von Patienten mit erblichen Herzerkrankungen und deren Familienmitgliedern. Im Deutschen Hochschulzentrum für Gefäßmedizin (DHZG) werden Herz – und Gefäßpatienten regional und überregional nach den neuesten Standards der Gefäßmedizin behandelt. Im Zentrum für Angiologie und Kardiologie (DZAK) koordinieren wir internationale klinische Forschung und Grundlagenforschung im Rahmen der Medizinischen Hochschule Brandenburg und unseren nationalen und internationalen Partnern.

Auf den folgenden Internetseiten haben wir für Sie umfassende Informationen über unsere Klinik vorbereitet; bitte wählen Sie hierzu in der Navigationsleiste Ihre Zielgruppe oder wählen Sie den entsprechenden Link.

Sie möchten sich über die bisherige Entwicklung unserer Klinik informieren oder haben Fragen zu medizinischen oder organisatorischen Fragen? Rufen Sie uns an.

 



Prof. Ritter zum Thema Herzinfarkt und Herzrhythmusstörungen

Klinik Journal - Oktober 2016

PD Dr. Buschmann zum Thema Gefäßkrankheiten